Warum Hungern Dich zerstört?

Viele Übergewichtige neigen zum Hungern statt ihre Ernährung konsequent und geführt umzustellen. Im Folgenden beschreibe ich die Körperprozesse, die während des Hungers ablaufen:

Was passiert in Deinem Körper, wenn Du hungerst?

⬇︎

Dein Stoffwechsel wird langsamer & Dein Energiebedarf sinkt

⬇︎

Körpereigene Reserven werden freigesetzt:

zuerst Glykogen (in Muskeln und  Leber gespeicherte Glucose),

danach Protein (Speicherort sind die Muskeln)

und zuletzt Fett (sogenanntes subkutanes Fettgewebe = Dein Unterhautfett).

⬇︎

Dein Blutzucker sinkt auf 80 mg/dl (Du bekommst Heisshunger).

Stresshormon-Level für Glucagon und Adrenalin steigen (Du wirst gereizt),

Insulin-Level fällt ab (Deine Muskeln erhalten vom Gehirn den Befehl: Nicht mehr wachsen!).

⬇︎

Nach ca. 3 Tagen wird Glykogen beinahe aufgebraucht.

Deine Muskeln haben keine Eigenenergie-Reserve mehr

⬇︎

Muskeln und Fett sind die Haupt-Energiequelle

Hungeradaptation: ein Schutzprozess in Deinem Körper.

Herzfrequenz, Blutdruck und Körpertemperatur sinken.

⬇︎

Du bist antriebslos und frierst viel.

⬇︎

Dein Gehirn verbraucht statt 140g/Tag nur 40g/Tag Glucose,

die er dank Gluconeogenese aus Muskeleiweiss und Fett produziert.

Die restliche essentielle Energie wird mit körpereigenem Zuckerersatz (genannt Ketonkörper) kompensiert.

⬇︎

Risiko für Mangelerkrankungen steigt.

⬇︎

Dein Körper braucht mehr Glucose und reagiert darauf:

Er versucht die fehlende Glucose vermehrt aus Fett und Muskeln durch Gluconeogenese zu kompensieren.

⬇︎

Umstellung auf Fettstoffwechsel.

 

⬇︎

Nebenprodukt Aceton (das einfachste Keton) wird mit dem Atem ausgeschieden

(Sogenannte Diät-Halitose: starker Mundgeruch).

⬇︎

Deine Ammoniak- und Harnsäure-Werte steigen an.

⬇︎

Proteinabbau aus der Muskulatur (Skelett-Muskulatur und Organen) bis 75g/Tag.

⬇︎

Organe werden abgebaut und geschädigt.

⬇︎

Nach ca. 2 Wochen reagiert Dein Körper wieder.

Um die Organe zu schützen drosselt Dein Körper den Proteinabbau auf nur 20g/Tag.

⬇︎

Harnstoffausscheidung und Proteinkonzentration im Blut sinken.

⬇︎

Wasseransammlung im Gewebe.

...

Was Dich danach erwartet, kannst Du Dir selber ausmalen.